head_Pflegewohngemeinschaft_Rheda_Ansicht.jpg

„Wir leben im Grünen und doch zentral in Rheda“

Im Oktober 2006 hat die Diakonie Gütersloh e.V. mit dem "Haus am Fichtenbusch" in Rheda die erste Pflegewohngemeinschaft eröffnet. Nun konnten wir bereits unser fünfjähriges Jubiläum feiern und stellen Ihnen gern viele Details auf dieser Website vor.

Das Haus der Pflegewohngemeinschaft befindet sich auf einem großzügigen Grundstück mit Garten. Es grenzt direkt an einen idyllischen Wald und den nahen Stadtpark. Hier können unsere Bewohnerinnen und Bewohner Ruhe tanken und genießen den Blick in die Laubbäume.

Durch die zentrale Lage und eine optimale Verkehrsanbindung, die Bushaltestelle ist nur 50 Meter entfernt, lassen sich bequem Einkaufstouren in Rheda organisieren. Besonders beliebt sind Einkaufsfahrten oder Ausflüge mit unseren zwei rollstuhlgerechten Fahrzeugen. Unser Fahrer bringt die Bewohnerinnen und Bewohner je nach Wunsch gern zum Fußballspiel, ins Theater oder einfach nur in die nähere Umgebung, um Erledigungen vorzunehmen. Sehr komfortabel ist der Bahnhof Rheda zu erreichen, die Distanz beträgt nur 800 Meter. Und im Notfall ist das Städtische Krankenhaus ebenfalls ganz in der Nähe.