Corona.jpg

Achtung: Änderungen bei Besuchsregelungen

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW in Düsseldorf hat informiert, dass die Kontaktbeschränkungen der Bundesnotbremse die Besuchsregeln in der Allgemeinverfügung Einrichtung des Landes NRW teilweise aushebeln.

Das heißt konkret für die Pflege-Wohngemeinschaften und Altenheime im Unternehmensverbund des Diakonie Gütersloh e.V. und der DiakoinieVerband Brackwede GmbH: Bewohner*innen unserer Einrichtungen dürfen vorerst nur noch eine Person plus zu deren Haushalt gehörende Kinder bis einschließlich 13 Jahren empfangen! Dies gilt solange, bis die RKI-Inzidenz im Kreis/der kreisfreien Stadt an fünf aufeinander folgenden Tagen unter 100 liegt. Wir müssen uns daher auch in unseren Einrichtungen daran halten.

Die Änderungen finden Sie auch in den aktualisierten "Spielregeln für Besuche" als Aushang in unseren Einrichtungen.

Spielregel aus unseren WGs als Beispiel. Diese gelten auch für die beiden Altenheime Ernst-Barlach-Haus und Johann-Heermann-Haus.