Corona.jpg

Corona-Schnelltests im Container

Der Diakonie Gütersloh e.V. und die Apotheke am ZOB bieten gemeinsam ab dem 23. März kostenfreie Corona-Schnelltests an. Die Schnelltests werden in einem Container durchgeführt, der auf dem Rathausplatz in Gütersloh steht.

Der Container wird noch passend ausgestattet, die Infrastruktur sowie das Personal stehen dafür schon bereit. Mitarbeitende der Diakonie Gütersloh und der Apotheke am ZOB werden gemeinsam die Tests vornehmen. Die Idee gründet auf der guten Zusammenarbeit in der Pandemie zwischen Dr. Bertram Brockschnieder, dem Inhaber der Apotheke am ZOB, und Markus Friedrich, der als Qualitätsmanager die Beschaffung von Test und persönlicher Schutzausrüstung bei der Diakonie Gütersloh federführend übernimmt.

Testzeiten für die Corona-Schnelltests:

  • Montag bis Freitag: von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr
  • Samstag und Sonntag: von 10 bis 13 Uhr

Die Termine für einen Corona-Schnelltest können über die Seite der Apotheke am ZOB gebucht werden. Auch Spontanentschlossene sind willkommen und sollen eine Testmöglichkeit mit einer Wartezeit erhalten.

Das Testergebnis wird nach ca. 30 Minuten mit einem Zertifikat digital verschickt oder ausgedruckt.

Von links: Markus Friedrich (Qualitätsmanager Diakonie Gütersloh), Marion Birkenhake (Geschäftsbereichsleitung Ambulante Pflege, Diakonie Gütersloh), Dr. Bertram Brockschnieder, Apotheke am ZOB, und Artur Popp (Geschäftsbereichsleitung Ambulante Pflege, Diakonie Gütersloh) engagieren sich gemeinsam für mehr Corona-Schnelltests für Gütersloher*innen.