Head_Diakonie_Guetersloh_Vorstand.jpg

„Wir sind auf Kurs und sorgen für mehr Nähe und Menschlichkeit in der Region!“

Seit Anfang September 2011 steuert Björn Neßler das Schiff der Diakonie Gütersloh e.V. Als Vorstand ist er für rund 424 Mitarbeitende an rund 40 Standorten verantwortlich. Der Diplom-Kaufmann und Master of Arts in Diaconic Management hat einen klaren Fokus auf die Qualitätsverbesserung, Kundenzufriedenheit und Wirtschaftlichkeit gelegt.

Fit für die Zukunft: Ziele der Diakonie Gütersloh

  • hohe Dienstleistungsqualität durch Qualifizierungen und qualifiziertes Personal sicherstellen
  • optimale Rahmenbedingungen für Mitarbeitende schaffen
  • die Diakonie Gütersloh zu einem attraktiven Arbeitgeber machen
  • schlanke Organisationsstrukturen aufbauen
  • Kundenzufriedenheit weiter erhöhen
  • finanzielle Basis der Diakonie Gütersloh sichern
  • sinnvolle Investitionen tätigen
  • Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden forcieren
  • Angebote weiter ausbauen, bereits installiert sind:

    • 24-Stunden-Betreuung
    • Palliativpflegedienst
    • Serviceleistungen

 

Erstklassige Qualität im Pflegebereich: MDK-Note sehr gut und hohe Kundenzufriedenheit

Anfang 2012 haben die Pflege-Wohngemeinschaften und Diakoniestationen der Diakonie Gütersloh sehr gute und gute Noten durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) und durch die Heimaufsicht erhalten. Die Einführung eines Qualitätsmanagements und Pflegestandards sowie klare Strukturen und umfangreiche Mitarbeiterschulungen sind maßgeblich für diesen Erfolg. Sehr stolz machen uns zudem die erstklassigen Ergebnisse unserer Kundenzufriedenheitsanalyse.

Das Team der Diakonie Gütersloh ist gern für Sie da!