AdobeStock_286860419_klein_Zuschnitt.jpg

Mietangebote Vermieter Ukraine

Erfassungsbogen für Mietangebote

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben eine leerstehende Wohnung in Gütersloh und möchten geflüchtete Ukrainer:innen und ukrainische Familien aufnehmen?

Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag angesichts des angespannten Wohnungsmarktes und der immer knapper werdenden Wohnmöglichkeiten. Und Sie helfen ganz konkret Geflüchteten, in einem „eigenen“ Wohnumfeld für sich zur Ruhe zu kommen und somit leichter Schritte in Richtung einer gelingenden Integration unternehmen zu können.

Damit wir Ihr Mietangebot erfassen können, ist es wichtig, dass Sie diesen Erfassungsbogen vollständig ausfüllen. Sie unterstützen uns auf diese Weise, möglichst passende Mieter:innen vermitteln zu können, die wir auf dem Weg zum Mietverhältnis begleiten.

Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie, dass aktuell der Großteil der Geflüchteten von staatlichen Transferleistungen lebt und die Wohnangebote daher entsprechend der Mietobergrenzen geprüft werden müssen. Die aktuellen Richtwerte, die seit dem 01.07.2020 gelten, können Sie dem Dokument „Informationsblatt zu den Bedarfen für Unterkunft und Heizung“ entnehmen.

In diesen Fällen wird die Miete durch das Sozialamt Gütersloh übernommen. Dieses wird vor der Bewilligung der Kostenübernahme zunächst die Angemessenheit der Kosten der Unterkunft überprüfen. Bitte füllen Sie hierfür das Dokument „Mietbescheinigung / Mietangebot“ aus. Das Dokument wird erst unterschrieben, wenn Sie einem Mietverhältnis nach einem persönlichen Treffen zustimmen.

Bitte beachten Sie:

  • Wir können nicht garantieren, dass ein passendes Mietverhältnis zustande kommt. Der Diakonie Gütersloh e.V. haftet nicht für Schäden und finanzielle Verluste, die aus einer verzögerten Vermittlung oder aus einem Mietverhältnis entstehen.
  • Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie die angebotene Wohnung vermieten möchten oder nicht.
  • Bitte unterschreiben Sie keinen Mietvertrag, bevor die Kostenübernahme durch die Stadtverwaltung Gütersloh geklärt ist.
  • Wir können lediglich abgeschlossene Wohneinheiten vermitteln.
  • Der zur Verfügung gestellte Wohnraum verfügt über die notwendigen baulichen und technischen Voraussetzungen (z.B. Rauchmelder).

Füllen Sie bitte die unten stehenden Felder aus und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit dem Button "Absenden". Wir freuen uns über Ihre Bereitschaft zur Wohnraumspende.

Ihre Persönlichen Angaben/Kontaktperson:

Wohneinheit Kurzinfo

Ihr Kontakt bei Fragen:

Diakonie Gütersloh e.V. – Flüchtlingsberatung
Kirchstr. 10a – 33330 Gütersloh
Telefon: 05241 9867-3301
E-Mail: fluechtlingsberatungdiakonie-guetersloh.de