pflegedienst_guetersloh_head.jpg

„Wir pflegen und versorgen Sie ganz individuell, abgestimmt auf ihre Bedürfnisse“

Unsere Leistungen im Bereich Ernährung, Körperpflege, Mobilität und hauswirtschaftliche Versorgung werden in Form einer aktivierenden Pflege erbracht. In der Praxis ist das beispielsweise ein Zusammenspiel zwischen unserem Team, den Angehörigen und evtl. weiteren Personen, die Pflege-, Betreuungs- oder Versorgungsleistungen übernehmen.

Der Umfang der Leistungen richtet sich somit immer nach dem individuellen Pflegebedarf. Sie werden von uns ganz, teilweise erbracht oder wir beaufsichtigen die Pflegebedürftigen und leiten sie an, Dinge eigenständig auszuführen. Das Ziel ist eine möglichst lange Selbstversorgung zu fördern und zu erhalten.

Grundpflege laut SGB XI:

Zu den Dienstleistungen der Grundpflege zählen z.B.:

  • Anleitung und Hilfe im Alltag für Betreute und pflegende Angehörige
  • Hilfe bei der Zubereitung der Mahlzeiten und Nahrungsaufnahme
  • Körper- und Intimpflege
  • Prophylaxen aller Art
  • Mobilisation (mind. 15 Minuten)
  • Betten und Lagerung
  • Inkontinenzversorgung
  • Allgemeine Krankenbeobachtung

Behandlungspflege laut SGB V:

Die Behandlungspflege führen wir in enger Abstimmung mit der behandelnden Ärztin oder dem behandelnden Arzt aus. Zu den Leistungen gehören u.a.:

  • Medikamentengabe (Tabletten, Augentropfen)
  • moderne Wundversorgung und Verbandswechsel
  • Injektionsgabe
  • Infusionsüberwachung oder Infusionstherapien (Portversorgung)
  • Sonden- und Katheterpflege
  • Blutdruck- und Blutzuckermessungen/Injektionen
  • An- und Auskleiden der Antithrombose-Strümpfe
  • Stoma-Versorgung
  • Nachsorge nach ambulanten Operationen und Klinikaufenthalten

Hauswirtschaftliche Versorgung laut SGB XI:

Wäsche, Kleidung, Wohnung – wir unterstützen Sie je nach Bedarf:

  • beim Einkaufen und Kochen
  • beim Reinigen der Wohnung
  • bei der Wäscheversorgung

Stundenweise Betreuung nach § 45 SGB XI:

Sie benötigen eine Betreuungsperson in der gewohnten häuslichen Umgebung?

  • Vermittlung an unseren Kooperationspartner für 24 Stunden möglich

Spezialpflege laut SGB XI:

Der Sterbebegleitung widmen wir uns mit sehr viel Herz im Rahmen der

  • Palliativpflege (Palliative Care)

Würdevoll Sterben und Abschiednehmen

Unser Credo ist es, unheilbar kranke Menschen schmerzlindernd zu pflegen und durch eine sehr behutsame Sterbebegleitung den letzten Weg sehr würdevoll zu gehen. Gemeinsam und in enger Abstimmung mit den Angehörigen gestalten wir die letzte Lebensphase.

Service & Vermittlung:

Vielfältige Unterstützung bieten wir bei den vielen kleinen Dingen des Alltags, z.B.:

  • Begleiten von Behördengängen und Arztbesuchen (SGB XI)
  • Hausnotruf
  • Fußpflege- und Kosmetikbehandlungen
  • Friseurbesuche
  • Menüservice
  • Kontakt zur Kirchengemeinde
  • Kontakt zur Tagespflege oder Pflegewohngemeinschaft der Diakonie Gütersloh