pflegedienst_guetersloh_head.jpg

Die Pflege-Wohngemeinschaften der Diakonie Gütersloh

„Wir bieten pflegebedürftigen Menschen ein neues Zuhause!“

Seit dem Jahr 2006 hat die Diakonie Gütersloh ein Netz von 10  Pflegewohngemeinschaften in den Kreisen Gütersloh, Warendorf und Bielefeld aufgebaut. Rund 141 pflegebedürftige Menschen, die vornehmlich an Demenz oder anderen gerontopsychiatrischen Krankheiten leiden, finden hier ein neues Zuhause.

Jedes unserer Häuser hat einen eigenen Charakter und sie sind sehr individuell ausgestattet. Den Bewohnerinnen und Bewohnern bieten wir ein herzliches Miteinander und fördern die Beteiligung an Alltagsaktivitäten wie Kochen oder Einkaufen. Dadurch werden Rückzug und Isolation vermieden, alltägliche Fähigkeiten bleiben erhalten und die Selbstständigkeit sowie das Selbstwertgefühl der Seniorinnen und Senioren werden gestärkt. Ein abwechslungsreiches Freizeit- und Aktionsprogramm sowie eine 24-Stunden-Betreuung durch Pflegefach- und Betreuungskräfte runden unser Angebot ab. 

Zimmer mit persönlicher Note

Die persönlichen Zimmer der Bewohnerinnen und Bewohner können ganz individuell eingerichtet und gestaltet werden. Auch der Kontakt zu Angehörigen ist jederzeit möglich. Die eigenen Apartments sind behindertengerecht und mit einem Duschbad ausgestattet. Eine moderne Wohnküche und gemütliche Aufenthaltsräume bilden das Zentrum und werden von den Mitgliedern der Wohngemeinschaft geteilt.

Hohe Qualität im Pflegebereich

Um den hohen Stand unserer Pflegequalität dauerhaft zu gewährleisten und kontinuierlich zu verbessern hat die Diakonie im Pflegebereich ein Qualitätsmanagement-Handbuch, klare Strukturen und Pflegestandards eingeführt. Mit Erfolg: Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) hat im Januar 2012 die Pflegewohngemeinschaften der Diakonie in Verl und Friedrichsdorf mit der Gesamtnote 1,0 geprüft.

Unser qualifiziertes Personal nimmt regelmäßig an Schulungen teil und gibt den Seniorinnen und Senioren ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen. Unsere Pflegewohngemeinschaften sind eine wirkliche Alternative zu einer stationären Pflegeeinrichtung.

Leistungen der Pflege-Wohngemeinschaften auf einen Blick:

  • umfassende und individuelle Beratung von Interessenten, Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen
  • Pflege- und Wohnangebote für Menschen mit Demenz
  • soziale Betreuung und Freizeitangebote für Bewohner/-innen
  • spezielles Therapieangebot für Menschen mit Demenz
  • Konsiliarischer Dienst durch die Gerontopsychiatrische Ambulanz der LWL-Klinik Gütersloh
  • Hauswirtschaftsleistungen und Serviceangebot

Lernen Sie die Pflege-Wohngemeinschaften der Diakonie Gütersloh kennen. Jedes Haus besitzt einen eigenen Internetauftritt, den Sie über die Übersichtskarte gezielt auswählen können. Selbstverständlich steht Ihnen die Pflegedienstleitung des jeweiligen Hauses auch gern für ein persönliches Gespräch vor Ort zur Verfügung.