Enningerloh_Person_02.jpg

„Unser Konzept überzeugt“

Die neue Pflegewohngemeinschaft „Haus Blumenstraße“ bietet älteren Menschen mit Demenz eine neue Lebensform in familiärer Umgebung. Wir wollen Menschen mit gemeinsamen Interessen, vergleichbaren Ressourcen und Herausforderungen sowie in ähnlichen Lebenssituationen zusammenzuführen. Auf dieser Basis begegnen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Wir streben ein aktives Zusammenleben an. Dazu motivieren wir die Klientinnen und Klienten beim Ausüben von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Hobbies und fördert ein individuelles Leben mit viel Halt und Fürsorge.

An Ihrer Seite steht unser qualifiziertes Team: Wir haben uns neben der Altenpflege ganz gezielt auf die Bedürfnisse und die Förderung von Menschen mit Demenz fokussiert.

Lernen Sie unsere Leitlinien kennen:

·        selbstbestimmt & geborgen
Mit einem Maximum an Selbstbestimmung und Individualität entwickeln wir für jeden Menschen unserer Pflegewohngemeinschaft ein persönliches Tagesprogramm. Dabei berücksichtigen wir gern Vorlieben beim Essen oder beliebte Rituale im Tagesablauf. Fest eingeplant sind regelmäßige Gottesdienste und Andachten. Wir fördern das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und das Miteinander unter „Gleichgesinnten“. Die Menschen in unserer Pflegewohngemeinschaft erleben hohe Anerkennung und Wertschätzung und spüren eine wohltuende Geborgenheit.

·        nah & familiär
Mit hohem Engagement haben wir einen Ort für Menschen mit Demenz und körperlichen Einschränkungen geschaffen, an dem sie sich zu Hause und geborgen fühlen. Wir möchten eine Gemeinschaft zwischen allen Beteiligten in der Pflegewohngemeinschaft „Haus Blumenstraße“ schaffen und sehr familiär das Leben teilen. Ein enger Kontakt zu den Angehörigen unserer Seniorinnen und Senioren ist uns wichtig. Sie sind jederzeit in unserem neuen Haus sehr willkommen. Gern stehen wir ihnen für Fragen beratend zur Seite.

·        sicher & gefördert
Wir sehen die Menschen in unseren Pflegewohngemeinschaften mit ihrer gesamten Biografie und Lebenserfahrung. Jeden Einzelnen holen wir da ab, wo er gerade im Augenblick steht, mit all seinen gesunden Anteilen und vielen Ressourcen. Ganz gezielt regen wir das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten an und fördern diese durch ein umfangreiches Betreuungsprogramm sowie durch die Ausführung von Tätigkeiten im Alltag. Im Mittelpunkt steht dabei beispielsweise das gemeinsame Zubereiten der frischen Mahlzeiten. Abgerundet durch eine 24-Stunden-Betreuung und ambulante Pflege wird die neue Pflegewohngemeinschaft „Haus Blumenstraße“ ein sicheres Leben mit viel Halt und Gemeinschaft bieten.