head_Pflegewohngemeinschaft_Rheda_Ansicht.jpg

„Wir lieben die herzliche Atmosphäre im Haus“

Unsere Pflegewohngemeinschaft „Haus am Fichtenbusch“ in Rheda besitzt helle und freundliche Gemeinschaftsräume. Der Außenbereich der Pflegewohngemeinschaft besticht durch einen großen Garten, einen schönen Terrassenbereich sowie ein überdachtes Gartenhaus und wirkt sehr einladend auf unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Demenz-Garten aktiviert die Sinne

Ein besonderer Genuss ist der neu angelegte Demenz-Garten. Er ist ein Ort der Entspannung & Ruhe und gleichzeitig regt er die sinnliche Wahrnehmung an.

Viel Gemeinschaftsleben im Haus

Das Zusammenleben im Haus findet in den zentralen Gemeinschaftsräumen statt. Sie werden von den Bewohnerinnen und Bewohner gern tagsüber besucht und für unsere Gemeinschaftsveranstaltungen, wie Sport, Geburtstagsfeiern oder Andachten genutzt. Offen und großzügig sind die Gemeinschaftsküche und der Essbereich angeordnet. Gern erstellen die Seniorinnen und Senioren zusammen mit der Hauswirtschaftskraft die Essenspläne und haben viel Freude beim Zubereiten und gemeinschaftlichen Verzehr der Mahlzeiten.

Die Anlage ist völlig barrierefrei und besitzt folgende Ausstattung:

  • zwei Gemeinschaftsräume mit Fernseher
  • einen großzügigen Garten mit Terrasse, Rasenfläche und Gartenlaube
  • einen Demenzgarten
  • eine Gemeinschaftsküche
  • einen Speisesaal
  • zwei Wohnzimmer
  • Kellerräume mit Waschmaschinen und Trockenraum

Das schätzen unsere Bewohnerinnen & Bewohner

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegewohngemeinschaft „Haus am Fichtenbusch“ in Rheda schätzen die familiäre Atmosphäre im Haus und die erstklassige Erreichbarkeit des Teams. Besonders freuen sie sich darüber, dass wir viel Freude daran haben, ihnen „Essenwünsche“ von den Augen abzulesen und sie aktiv in die Planung miteinzubeziehen. Ein Höhepunkt ist der neu angelegte Demenz-Garten, der für viel Abwechslung und Ruhe sorgt.