pflegedienst_guetersloh_head.jpg

"Kostenfrei, vorteilhaft und nah an Ihrer individuellen Situation"

Welche Vorteile haben Betroffene von einer solchen Beratung? Und: Kostet sie etwas? Die Pflegeberatung der Diakonie Gütersloh e.V. hilft Pflegebedürftigen und ihren Familien ganz konkret und beantwortet beispielsweise Fragen zur Finanzierung und Organisation der Pflege zuhause. Pflegende Angehörige werden so in ihrer Kompetenz gestärkt und bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben unterstützt. Die Hilfe geht dabei über den Rat hinaus und beinhaltet eine praktische Pflegeschulung im heimischen Umfeld unter den realistischen Bedingungen, die dort herrschen. Denn nur wer die individuelle Situation kennt, kann Rat und Hilfe anbieten, die sich an den tatsächlichen Bedürfnissen orientieren.

Dieser Service ist kostenfrei für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Im Endeffekt wird es sich sicherlich auszahlen, die Beratung in Anspruch zu nehmen: Ein wichtiger Bestandteil der Pflegeberatung ist die Aufklärung über finanzielle Hilfen, die Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen zustehen.

Ziel der Beratung ist es, die Pflegebedürftigen in ihrer Eigenständigkeit und Selbstbestimmung zu unterstützen, damit sie möglichst lange im vertrauten Zuhause wohnen bleiben können. Gleichzeitig geht es auch um die Angehörigen: Sie sollen in der Lage sein, diese herausfordernde Situation souverän und sich gegenüber achtsam zu meistern.