Head_Diakonie_Guetersloh_Jugend_und_Familie.jpg

Die Erziehungsberatung ist zu den üblichen Zeiten geöffnet. Beratungen finden weiterhin persönlich vor Ort – aber nur mit einer Person – oder jetzt auch am Telefon statt. „Viele Wochen zusammen zu Hause zu verbringen, kann für alle Beteiligten ziemlich anstrengend werden und die Eltern-Kind-Beziehung belasten. Probleme können entstehen und ältere Konflikte kommen in Ausnahmesituationen häufig an die Oberfläche“, erklärt Petra Hingst, Leiterin der Erziehungsberatung Gütersloh. „In dieser Zeit, die besondere Ansprüche an uns stellt, stehen wir Ihnen weiterhin mit Rat zur Seite. Rufen Sie uns bitte an, wir werden schnellstmöglich einen Beratungstermin für Sie zu finden!“ Tel. 05241 9867-4100 für den Kreis und die Stadt Gütersloh und 02525 80787-4200 für Beckum/Neubeckum.

Die Diakonie Gütersloh e.V. hat sich 1999 gegründet und ist als Wohlfahrtsverband Träger von verschiedenen Beratungs- und Pflegeeinrichtungen. Sie beschäftigt rund 424 Mitarbeitende im Kreis Gütersloh und Warendorf. Die Organisation der Diakonie Gütersloh orientiert sich an den Bedürfnissen und Problemlagen der Menschen, die Unterstützung suchen. Dementsprechend arbeiten wir!

Wir sind eine moderne Kinder- und Jugendhilfe mit einer langen Tradition in der Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen und entwickeln differenzierte pädagogische und therapeutische Beratungs- und Betreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und deren Familien.

Unsere Angebote im Bereich Jugend und Familie erstrecken sich auf:

  • ambulante Erziehungshilfe
  • Arbeit in und mit Schulen
  • Erziehungsberatung
  • Familienzentrum Neuenkirchen
  • Gemeinwesenarbeit
  • Jugendmigrationsdienst
  • Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Als dezentral arbeitende Organisation bieten wir unsere Leistungen an mehreren Standorten an und können so flexibel auf die Bedürfnisse unserer Klienten reagieren. Unser Hauptsitz befindet sich in der Stadt Gütersloh. Weitere Standorte des Bereichs Jugend und Familie im Kreis Gütersloh und Warendorf sind:

  • Neubeckum
  • Oelde
  • Rheda-Wiedenbrück
  • Rietberg
  • Schloß Holte-Stukenbrock
  • Verl

Aufgrund der langjährigen Verortung in der Stadt Gütersloh, dem Kreis Gütersloh und Warendorf hat sich zwischen der Diakonie Gütersloh und den lokal ansässigen Institutionen, Partnern und Fachdiensten ein qualifiziertes Netzwerk etabliert, das den fachlichen Austausch und die bedarfsorientierte Zusammenarbeit in der Unterstützung hilfebedürftiger Kinder, Jugendlicher und Familien ermöglicht. Die Diakonie Gütersloh ist u. a. mit seinen Fachkräften regelmäßig vertreten in lokalen und überregionalen Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreisen.